The Procedure is the Goal

verkehrsschild

Kiez-Aktive: Ein Finger zeigt auf einen wunden Punkt der Gesellschaft

„Türkei, du mieses Stück Scheiße“ wird nun dieses Jahr zum Motto des revolutionären 1. Mai im beschaulichen Kreuzberg. Klare Ansage an die Erdogan Fangirls und -boys, die bisher geschickt den antifaschistischen „Schwarzen Blöcken“ ausgewichen sind.

Bei der schwarzbunten Demo durch alle touristischen Sehenswürdigkeiten in den Kreuzberger Nachbarschaften gibt eine Verkehrsbeantwortungsanlage im Wrangelkiez den Ton an. Wo verkwulzter Faschismus vermutet wird, tobt die lokale Gruppe der „Aktiven“ entschieden populistisch dagegen. Easyjet Touristen, die fröhlich gruppenweise auf gemieteten Fahrrädern durchfahren, ahnen nicht, dass Kreuzberg vielerorts verkehrsberuhigt ist. Das wird sich unausweichlich am devolutionary 1. Mai ändern: „The same procedure as every year“ erhält wieder einen neuen Sinn.

William Wires, 19. April 2017

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bizim Kiez, Deutsch, ICH Wrangelkiez, Lokalpolitik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s