Connect the dots

jigsaw-turning

„Make your choice.“

Was sagt unsere Bundeskanzlerin zum Axt-und-Messer Horrorshow? Stimmt, nichts. Sonst müsste sie eine Linie zu genau den neuerlichen Fällen in Israel ziehen. „Connecting the dots“ dürfte eine im Islam verbotene Darstellung produzieren: Mohammed, alias Jigsaw.


What does the German Chancellor have to say about the Axe and Knife Horror Show? Right, nothing. Otherwise, she’d have to draw a line to the recent incidents in Israel. Connecting the dots would produce a representation forbidden in Islam: Mohammed, aka “Jigsaw”.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s