Verrenkungen

Obwohl eine regionale Niederlassung der DITIB (eine reaktionär türkische nationalistische islamische Organisation unter dem Ministerpräsidenten der Türkei) die Mordtaten in Paris (nach ähnlichen ausgeführten Handlungen des islamischen Vorbildes, Mohammad) verurteilte, veröffentlichte sie auf der gleichen Website auch eine Seite mit 30 kruden Sprüchen gegen Juden (türkisch: Yahudiler = Juden). Die Seite war schon etwa zwei Monate online. Die DITIB schätzt sich selbst als moderat und friedlich ein.

„Der Ditib-Dachverband in Köln reagierte auf Nachfrage der „Welt“ erschrocken auf die Veröffentlichung der Zitate: ‚Man kann diese Sätze nicht aus dem Zusammenhang reißen. Wir werden auf die Ditib in Melsungen zugehen und ihnen das klarmachen.’“

Die Sprüche entstammen nicht irgendeiner „islamfeindlichen“ Quelle, sie bilden eine Zitatsammlung aus dem Koran und den Hadithen. Man könnte sich schon wundern, in welchem Zusammenhang diese Zitate verstanden werden sollen. Die Hassseite ist inzwischen offline. Vielleicht wird die Seite bald durch eine neue Seite ersetzt, auf der Experten der islamischen DITIB den Kontext jedes einzelnen Zitats genau erklären. Aber ich werde nicht mit angehaltenem Atem darauf warten.

Drei Dinge müssen hierbei verstanden werden: 1. selten ist Islamkritik „phobisch“; die Gründe für Kritik werden täglich geliefert, 2. selbst der so genannte „moderate“ Islam ist von Denunziantentum geprägt und 3. inhaltslose Distanzierungen von Terrorakten und der Grad des Antisemitismus reflektieren bloß Rivalitäten zwischen den verschiedenen islamischen Organisationen und defensive Imagepflege. Diese formalen Distanzierungen – sichtbar in Presseerklärungen – vermeiden stets antisemitische Komponenten eines islamischen Terroraktes.

William Wires, 28. Nov. 2015
Siehe auch: Sorge ist schlimmer als Hass von Gerd Buurmann

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Islam abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s